Basisseminar Nebennierenschwäche im Craniosacralen Feld

 

                                                                     

Immer mehr Therapeuten widmen sich der Nebenniere – zu Recht. Sie ist oft die Schnittstellen an der sich der Weg in die Gesundheit oder Krankheit entscheidet.

 

Eine Vielzahl von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und anderen Produkten werden mittlerweile auf dem Markt vertrieben, nicht alles davon ist sinnvoll.

 

Um Patienten optimal zu begleiten, bietet dieses Seminar theoretisches und praktisches Wissen sowie die Grundlagen der Nebennierenschwäche.

 

Im praktischen Teil werden manuelle Techniken zur Behandlung der  Nebennieren erlernt. Diese werden aneinander geübt, und an sich selbst erfahren.

 

Datum:  17. - 19. Juli 2020

 

Kosten:  345.- €

 

Der Kurs finden in ruhiger und angenehmer Atmosphäre in kleinen Gruppen von 8 - 14 Personen statt.

 

Kursleitung: 

Kerstin Schütz Heilpraktikerin und Dipl. oec. Troph.

Susanne Schänzlin,  Heilpraktikerin und Physiotherapeutin